Top-bezahlte Craps-Varianten in Online-Spielotheken

Neuigkeiten

2021-07-28

Wenn es um die beliebtesten Spielothek Spiele geht, steht Craps ganz oben, zusammen mit Dauerbrennern wie Blackjack, Poker und Roulette, unter anderem. Was ist mehr, Craps spielen lernen und Verständnis Craps-Regeln ist nicht so schwierig, was es zu einem idealen Spiel für diejenigen macht, die neu in der Welt der Spielotheken sind.

Top-bezahlte Craps-Varianten in Online-Spielotheken

Craps hat seine Wurzeln im 18. und 19. Jahrhundert in England und Frankreich und ist heute ein fester Bestandteil sowohl in landbasierten als auch in Online-Spielotheken. Und da es verschiedene Variationen gibt, können die Craps-Regeln, die Craps-Quoten und die Craps-Auszahlungen variieren. Im Allgemeinen sind die folgenden einige der am besten bezahlten Online-Craps-Varianten.

Bank-Craps

Die beliebteste Craps-Variante, Bank Craps, beinhaltet einen speziellen Craps-Tisch und ein spezielles Layout. Bei diesem Spiel, das auch als Las Vegas Craps bekannt ist, werden alle Wetten gegen das Haus gemacht. Es gibt verschiedene Arten von Wetten, die Spieler kennen müssen, um ihre Craps-Strategie zu entwickeln. Diese Wetten beinhalten Folgendes:

  • Pass Line-Wette
  • Don't Pass Line-Wette
  • Komm wette
  • Komm nicht Wette
  • Roll-Wette

Die Bank Craps Regeln besagen, dass der Spieler seinen Einsatz macht, indem er Bargeld oder Chips auf den entsprechenden Abschnitt des Craps-Tisches legt, bevor die Würfel geworfen werden.

Crapsloses Craps

Crapless Craps, auch bekannt als "niemals Craps" und "Ruse Craps", wurde von Bob Stupak erfunden -aus rollen. In diesem Spiel wird der Hausvorteil reduziert, während die Craps-Quoten zugunsten des Spielers erhöht werden.

Darüber hinaus können Spieler den Hausvorteil noch weiter verringern, wenn sie große Gratiswetten platzieren. Aus diesem Grund ist Crapless Craps bei vielen Spielotheken kein Favorit, da es für sie nicht so profitabel ist.

New York Craps

Trotz seines Namens hat New York Craps seinen Ursprung in Jugoslawien. Am beliebtesten ist es jedoch im Vereinigten Königreich und an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Dies sind einige der Hauptunterschiede zwischen New York Craps und anderen Craps-Varianten:

  • Anstelle des regulären Craps-Tisches wird ein Double-End-Dealer-Tisch verwendet. An den beiden Enden des Tisches sind zwei verschiedene Dealer positioniert, während zwei Boxmen auf beiden Seiten des Strichmännchens stehen.

  • New York Craps erlaubt keine Come- und Don't-Come-Wetten. Platz- und Platzwetten sind ebenfalls nicht verfügbar.

  • Bei dieser Craps-Variante erhält das Haus einen Vorteil von 5% auf alle gewinnenden Wetten. Es hat auch eine etwas schlechtere Quote im Vergleich zu Bank Craps.

High Point Craps

Einer der Hauptgründe, warum High Point Craps zu den bestbezahlten Craps-Varianten gehört, ist, dass man davon ausgeht, dass es zugunsten des Spielers funktioniert. Dies liegt daran, dass die Craps-Nummern 2 und 3, sobald sie auf dem Come-out-Wurf erscheinen, vollständig ignoriert werden. Wenn die Würfel zum erneuten Werfen zurückgegeben werden, gewinnt der Spieler, wenn er erfolgreich eine 11 oder 12 wirft.

Jede andere Gesamtsumme wird als Punktzahl bezeichnet. Um zu gewinnen, muss der Spieler eine höhere Zahl als die Punktzahl würfeln. Spieler können in dieser Variante sogar Craps-Auszahlungen sowie einen Hausvorteil von 2,35% erwarten.

Fortgeschrittene Strategien für Profispieler in einem Craps-Spiel
2021-09-29
HaftungsausschlussDatenschutz-BestimmungenVerantwortungsbewusstes SpielenGeschäftsbedingungenSpielsucht
DMCA
© CrapsSeal 2021